Tina Leisch

Tina Leisch ist Journalistin, Regisseurin für Film und Theater (zB „Gangster Girls“ 2008), lebt und arbeitet hauptsächlich in Österreich. Sie war u.a. Mitbegründerin des Volxtheaters Favoriten und Kustodin des Museum Peršmanhof, dem Museum des antifaschistischen Widerstandes in Kärnten. Sie betreibt ihre durchaus politische Kunst- und Kulturarbeit in vielen Feldern, hat sich große Unabhängigkeit bewahrt und ist trotzdem niemals eine "einsame Wölfin". Sie sucht temporäre, zweckgebunden Kooperationen und gewinnt an der Vielfalt dieser Erfahrungen.

Seminare: